Haben Sie ein neues Projekt und suchen Sie Lieferanten für Anlagen und Technologien?

Wenn ja, dann antwortet Ihnen unsere Firma auf die unten aufgeführten Fragen, die nicht mehr Ihre Sorge werden, sondern unsere Arbeit.

  • Verstehen Sie, was wir anfangen?
  • Haben wir ausreichend breite Ansicht auf die Lösungsmöglichkeiten für unser Projekt?
  • Haben wir eine optimale Projektlösung gewählt?
  • Ist für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes alles sichergestellt?
  • Sind wir vorbereitet, das fertige Projekt zu betreiben?
  • Erfüllt das umgesetzte Projekt die ursprünglichen Erwartungen?

Die einzelnen oben aufgeführten Entscheidungs- und Bewertungsschritte dienen zur Sicherstellung des optimalen Verlaufs der Vorbereitung und Umsetzung des Projektes und werden mit unserer Analyse und mit dem praktischen Entwurf einer Lösung begleitet. Aufgrund der ausführlichen Analyse des Projektes und der wirtschaftlichen Studie schlagen wir Folgendes vor:

  • notwendige Anzahl von Bedienern
  • Wir schlagen einen Automatisierungsgrad hinsichtlich der Projektlänge und des Preises der Endprodukte vor.
  • Wir sagen Ihnen, ob voll automatisierte Roboter-Arbeitsplätze, Einzweckmaschinen, Montagezubereitungen oder eventuell nur ein Teiltransfer zu nutzen sind.
  • Wir schlagen technologische Verfahren zur Fertigung hinsichtlich der Produktenanzahl vor.
  • Wir schlagen Räume zur Herstellung und Verteilung der Anlagen und Technologien vor – wir bereiten Ihnen eine praktische 3D-Bebauungsstudie vor, so, dass Ihre Fertigungsräume zweckmäßig nach dem technologischen Fertigungsfluss genutzt werden.
  • Wir schlagen den Takt und die Reihenfolge der Fertigung nach der Anzahl der verkauften Produkte vor.
  • Wir schlagen die Teil- und Endkontrolle der Produktqualität vor – wir garantieren Ihnen eine 100%ige Qualität der Fertigteile und fangen das Ausschussvorkommen zwischen den einzelnen Vorgängen ab – die Qualität der Fertigung kann nur eine hochwertige und zuverlässige Automatisierung unterstützen.
  • Wir schlagen die Identifizierung der Produkte und der Eingangskomponenten vor – wir werden ganz genau wissen, wo sich welche Komponente befindet, welcher Typ bei der Herstellung verwendet wurde, sie werden in die Fertigung einsehen können und sie erkennen so gleich den Fertigungsstand und die Anzahl der fertigen Teile, die OK sind und die nicht OK sind.
  • Wir schlagen eine Verpackung des Produktes mit dem gewünschten Automatisierungsgrad vor – mit Bedienung wie auch ohne Bedienung im Betrieb. Es ist nicht notwendig, dass am Ende der Vorgänge und Montagen ein Bediener steht und alles verpackt.

Bei Vorlage eines neuen Projektes schlagen wir Ihnen die wirtschaftlichste Produktionsart (Technologie) mit Orientierung auf die Kosten, Qualität und Stabilität vor und liefern diese. Ferner werten wir die eventuellen Risiken aus und schlagen ihre Minimalisierung vor.

Deutsch